[Buchvorstellung] Ben Ahlfeld: „Hypnose lernen“

[Buchvorstellung] Ben Ahlfeld: „Hypnose lernen“

Dieses Praxishandbuch „Hypnose lernen“ von Ben Ahlfeld ermöglicht es jedem in kurzer Zeit und ohne Vorkenntnisse sicher zu hypnotisieren und nachhaltige, positive Veränderungen im Unterbewusstsein zu verfestigen. Die Autoren lassen durch ihre langjährige Erfahrung viel Fachwissen und wichtige Tipps direkt aus der Praxis einfließen.

Mit 75 detaillierten Beispieltexten und 2 gratis Trance-CD Downloads ist es sofort möglich, erstaunliche hypnotische Effekte zu erzeugen: Armlevitation, Zahlen vergessen, Blitzhypnose, am Boden festkleben, Katalepsie (Körperstarre), Rückführung, Halluzination und viele andere mehr.

 

 

Mit dem umfangreichen Coaching-Modell, das in „Hypnose lernen“ von Ben Ahlfeld auch für Anfänger verständlich dargestellt wird, wird eine nachhaltige, positive Veränderung ermöglicht. Dabei werden auch Themen der Hypnosetherapie und Medizin behandelt: Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Schlafstörungen, Prüfungsangst, Konzentrationsschwäche und ADHS, Fingernägel kauen, Agoraphobie, Leistungssport u. v. a. m.

Im Kapitel im Buch „Hypnose lernen“ von Ben Ahlfeld „Selbsthypnose“ werden zudem effektive Methoden gezeigt, wie man besonders schnell und ohne fremde Hilfe in Trance gelangt und wie man erfolgreich eigene Affirmationen und Suggestionen aufbaut, um auch bei längeren Beschwerden einfache Besserungen zu erreichen. Das Praxishandbuch „Hypnose lernen“ vermittelt dem Leser das Wissen und alle Fähigkeiten, um andere Menschen innerhalb kürzester Zeit zu hypnotisieren und sicher in tiefe Trance zu führen.

 

Ein wichtiges Thema: Entspannung!

Egal in welcher Situation du dich befindest. Tief ausgeruht und erholt zu sein ist ausschlaggebend für das persönlichen Wohlbefinden.

Bücher dazu gibt es viele, auch Therapeuten und Psychologen haben viel dazu geschrieben. Jedoch bin ich auf der Suche nach mehr gewesen. Ich wollte nicht nur wissen, wie ich Entspannung allgemein erreichen kann. Ich wollte wissen, wie ich sie gezielt empfinden und vor allem vertiefen kann.

Und ich wurde fündig: bei dem Hypnose-Trainer Benedikt Ahlfeld. Er hat ein E-Book veröffentlicht, das sich genau mit diesem  Thema beschäftigt. Darin fand ich weit mehr Antworten als ich für möglich gehalten hätte. Wie kann ich mch in tiefe Entspannungszustände führen? Wie kann ich mich von ungewohnten Verhaltensmuster befreien? Wie kann ich  Kontakt zu meiner inneren Stimme herstellen?

Hypnose ist eine Technik um in veränderte Bewusstseinszustände mit erhöhter Empfänglichkeit für Suggestionen (Trance) zu gelangen. Dieser Zustand kann bei einem Menschen durch verschiedenste Methoden hervorgerufen werden. Sicher ist es Ihnen schon oft passiert, dass Sie Dinge tun und „mit dem Kopf ganz woanders sind“. Das ist nichts anderes als Trance. Hypnose hilft dabei, Menschen in Trance zu leiten. Jeder Mensch kann Trance anders erleben, daher gibt es auch kein Richtig und kein Falsch, lediglich unterschiedliche Qualitäten. Hypnose und Selbsthypnose sind nichts Mystisches, haben auch nichts mit Magie zu tun und führen auch nicht dazu, dass Menschen die Herrschaft über ihren Geist oder Körper verlieren. Es handelt sich um eine Form der Tiefenentspannung, in der eine Kommunikation mit dem Unbewussten stattfindet und mit Hilfe von Suggestionen und speziellen Techniken tiefgreifende Verhaltensänderungen in kürzester Zeit machbar sind.

Hätte ich das E-Book „Hypnose lernen“ von Ben Ahlfeld früher gelesen hätte ich es letztens bestimmt leichter gehabt, einzuschlafen … ich hätte vorher sogar noch eine Traumreise gemacht und mich durch Selbsthypnose mit meinem höheren Selbst verbunden.

Du willst wissen, wie das geht?

Die Macht der Hypnose ist ein effektives Werkzeug positiver Veränderung. Nutze sie!

Mit den detaillierten Beispieltexten, erklärenden Farbfotos und praktischen Anleitungen wirst auch du innerhalb kürzester Zeit verblüffende Phänomene verstehen und anwenden lernen.

 

 

 

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.