Manche ätherischen Öle wie Kampfer(*), Thuja(*) und Roter Thymian(*) können wegen ihrer hohen Toxizität zu einer schlimmen Haut-Reizung führen. Ätherische Öle sollten niemals nie nicht direkt auf die Haut aufgetragen werden(!), sondern mit einem Trägeröl oder Salbe verdünnt werden. Empfohlen wird, vor der Anwendung, einen Hauttest zu machen, da manche Leute sehr empfindliche Haut haben oder es schlimmstenfalls sogar zu allergischen Reaktionen kommen kann.

Fleckenmonster!

Einige Öle, wie Zitronen(*)- und Verbenaöl(*) können, wenn sie der Sonne ausgesetzt werden, Flecken verursachen.

 

Vorsicht in der Schwangerschaft

Vorsicht in der Schwangerschaft

Ernsthaft: Verhalten in der Schwangerschaft

Die „Illustrated Encyclopedia of Essential Oils“ warnt, dass Schwangere oder Patienten mit Diabetes, Bluthochdruck und Epilepsie mit einigen Ölen nicht massiert werden dürfen. Es wird empfohlen, den Therapeuten über ihren Zustand zu informieren. Ein weiterer Rat ist, ätherische Öle nicht im Alleingang und als einzige Behandlung von ernsten medizinischen oder psychologischen Beschwerden zu benutzen.

 

Sieben Dinge, die du über ätherische Öle wissen solltest

Die Öle sind Auszüge von lebenden Pflanzen und Bäumen. Werden sie richtig angewandt, können die meisten davon sicher und angenehm zu Hause verwendet werden, und mit vorzüglicher Wirkung. Denke an folgende sieben Dinge, wenn du zu Hause mit deiner Aromatherapie starten magst:

Die meisten ätherischen Öle sollten nie direkt und ohne Verdünnung angewandt werden. Nur Lavendel(*)- und Teebaumöl(*) sind eine Ausnahme dieser Regel.

Ätherische Öle sind entzündbar, sei also besonders vorsichtig in der Nähe von Feuer und Hitzequellen. Wenn du eine Duftlampe(*) zur Verbreitung des Öles benutzen, gebe zuerst Wasser hinein. Das Öl gelangt in die Luft, wenn das Wasser verdunstet.

Ätherische Öle sind nur für äußere Anwendung. Sehr selten kann es sein, dass ein qualifizierter Aromatherapeut ätherische Öle zur Einnahme verschreibt. Manche davon können sehr giftig sein, wenn sie geschluckt werden. Sogar diejenigen, die eine therapeutische Wirkung haben, wenn sie verdünnt, bei gewissen oralen Anwendungen vorkommen (wie Mundwasser). Niemals nie nicht schlucken!

Alle ätherischen Öle außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Wenn du die Öle während der Schwangerschaft, bei Babys oder Kleinkindern anwenden willst, suche bitte erst den Rat eines geschulten, qualifizierten Aromatherapeuten.

Wenn du ätherische Öle als Teil einer homöopathischen oder pflanzlichen medizinischen Behandlung anwendest, hole dir Rat von Heilpraktikern und/oder von einem Aromatherapeuten.

Bei manchen Erkrankungen braucht man einen Arzt, da nicht alle von der Aromatherapie profitieren. Sprich es bitte immer erst mit ihrem Arzt ab, bevor du ernsthafte Erkrankungen, z.B. Tumore, mit Aromatherapie behandeln willst.

 

Categories:

Related Posts

Wellness

Was ist Wellness?

Hast du dich schon einmal gefragt, was Wellness überhaupt ist? Jeder spricht davon, jeder meint, dass man es braucht und dann, wenn du nachfragst – Pustekuchen. Was ist Wellness wirklich, das kann dir kaum jemand Read more…

Beauty

Vergiss Make-Up und andere Zaubercremes. Diese Nahrungsmittel machen deine Haut rein

Nicht jeder ist mit einer reinen Haut geboren. Hier ein Pickel, da ein Mitesser – unansehnliche Gesellen, die einen den Alltag ganz schön vermiesen können. Du hast ein Date oder einen wichtigen Termin vor dir Read more…

Natürliche Hausmittel

6 altbewährte Hausmittel, um deinen Menstruationsschmerzen in den Hintern zu treten

Welche Frau kennt es nicht? Die Qualen, die sich Monat für Monat wiederholen? Bauchschmerzen, Frust, Stimmungsschwankungen und … hatte ich schon die Schmerzen erwähnt? Männer können sich an dieser Stelle durchaus glücklich schätzen, dass sie Read more…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen