hihi Mein Lieblingsthema 😉

Wie wir alle wissen: Aromatherapie ist nichts Neues für uns bzw. nicht ganz unbekannt. Zumindest haben die meisten Frauen schon einmal etwas davon gehört.

Bist du das?

Bist du das?

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die Worte Mann und Aromatherapie im selben Satz zu finden sind. In der Tat – die meisten Männer, die du fragst, was sie über Aromatherapie für Männer wissen, würden nur entgeistert starren und nichts sagen. Dabei würde es den Männern ebenfalls zugute kommen!

 

Wir sind doch keine Neandertaler mehr!

Also ehrlich, auch wenn das manche Männer noch glauben – Aber wir leben nicht mehr im Jagdzeitalter und der Stress, dem Männer jetzt ausgesetzt sind, hat nichts zu tun mit dem unserer Vorfahren. Nicht, dass das Stresslevel niedriger ist als beim Jagen oder wenn man selbst gejagt wird. Ich denke, zusammengefasst kann gesagt werden, dass der Stress in unserer Zeit eine Gedankenschlacht ist. Wenn ich daran denke, wie die Aromatherapie mein Leben verändert hat, und das trotz wahnsinnig viel Stress …

 

Meine lieben Jungs, was will ich eigentlich von euch?

Ich denke es ist passend, am Anfang zu beginnen und kurz zu beschreiben, was Aromatherapie eigentlich ist, falls es einige von euch Jungs nicht wissen. Ob ihr es glaubt oder nicht, die moderne Aromatherapie wurde tatsächlich in den 1920ern in Frankreich von einem Mann namens Rene Maurice Gattefosse erfunden. Herr Gattefosse war Chemiker und hat sich in seinem Labor wohl des Öfteren verbrannt und wurde daher, aufgrund seiner eigenen Erfahrungen, so etwas wie eine Autorität für Verbrennungen. Als Herr Gattefosse eines Tages seinen Arm in Brand setzte, löschte er aus Panik die Flammen mit Lavendelöl. Gattefosse spürte sofort, wie der Schmerz nachließ. Die Erholungsphase in den folgenden Tagen war sehr kurz und mit einer geringen Narbenbildung beschert. Im Vergleich zu den vorherigen Verbrennungen konnte er nicht leugnen, dass er auf etwas gestoßen war. Nach diesem Vorfall widmete Gattefosse sein Leben dem Studium der Aromatherapie.

Also Jungs, ihr seht, Aromatherapie für Männer ist nichts vor dem man(n) sich scheuen muss. Im gewissen Maße hat es euer Vorfahr erfunden!

 

Männerschnupfen? Todesgefahr!

Komm, du kennst es. Mit Sicherheit hattest du schon diese potentiell tödlich verlaufende Erkrankung. Die, die du nicht einmal deinem ärgsten Feind wünschst. Diese Krankheit, die dich erzittern lässt, wenn du nur an sie denkst.

Meine Rede ist von Männerschnupfen!

Tief durchatmen! Entspannen und keinen Herzinfarkt bekommen!

Symptome von Männerschnupfen

Symptome von Männerschnupfen

 

Ich habe ein Heilmittel für diesen fiesen Mänenrschnupfen. Ihr glaubt es nicht? Nun, welche Wahl bleibt euch? Weiterlesen und genesen oder lieber qualvoll dahinsiechen?

Na seht ihr!

Also: Die Aromatherapie kann euch tatsächlich wieder zu dem Testosteron gestärkten Muskelprotzen machen, der ihr vorher wart.

Lasst mich meine kleinen Freunde vorstellen: Eukalyptusöl(*) und Minze(*).

Bei einer Erkältung oder Grippe befreit diese kleine Kombination die Nasenwege vollständig.

Probiert es aus wenn ihr euch wieder einmal nicht wohl fühlt. Ja, echt! Diese beiden können es schaffen, dass ihr wieder frei atmen könnt. Toll, oder?

Ein weiteres erstaunliches Aromaöl ist das Schafgarbenöl(*), denn es kann die meisten Erkältungs- und Grippesymptome beseitigen.

Bei Erkältungen solltet ihr außerdem Bergamotte(*) mit Eukalyptusöl(*) versuchen. Es verschafft erstaunliche Erleichterung.

 

Offensichtlich ist dies wieder die Behandlung der Symptome und nicht der Ursache, doch es sollte auch da genügen, so positiv zu sein, um sich mental zu wehren.

 

Und wie war das jetzt mit eurem Vorfahren? Feuer! Juhuuu…autsch!

Aromatherapie für Männer kommt auch zum Einsatz, wenn es um Hautverbrennungen geht. Geben wir es doch zu, Männer neigen dazu, Hautverbrennungen zu bekommen.

Eine böse Verbrennung am Bein kann das Wochenende ganz schön vermiesen. Verbrennungen der Haut sind keine Kleinigkeit und wie bereits erwähnt, Lavendelöl(*) ist gut, um etwas Erleichterung zu bekommen.

 

Wie ihr seht: Euch passiert gar nichts Schlimmes!

Traut euch und nutzt es. Versucht es zumindest. Ihr müsst ja nicht gleich bei euren Kumpels damit hausieren gehen, dass ihr Mutter Natur vertraut. Aber einen Versuch ist es allemale wert, oder?

Und wenn ihr danach immer noch meint, dass das Quatsch ist, dann soll es so sein. Aber ihr habt es probiert.

 

Related Posts

Wellness

Was ist Wellness?

Hast du dich schon einmal gefragt, was Wellness überhaupt ist? Jeder spricht davon, jeder meint, dass man es braucht und dann, wenn du nachfragst – Pustekuchen. Was ist Wellness wirklich, das kann dir kaum jemand Read more…

Wellness

Aromatherapie-Massageöl – Verleihe deinem Leben Leichtigkeit

Liebe Männer, nun seid ihr gefragt: Schnappt euch eure Frauen und gönnt ihr eine Massage. Aber nicht mal nur kurz über den Rücken fahren – nein, nein. Eine richtige, echte Massage und das am besten Read more…

Wellness

Aromatherapie-Kerzen – Die hellere Seite der Kerze

Gewöhnlich werden Kerzen benutzt, um ein dunkles Zimmer zu erhellen, zuhause der Strom weg ist oder noch öfter bei einem Abendessen bei Kerzenlicht. Doch Kerzen können auch anders genutzt werden. Die Einführung von Aromatherapie-Kerzen(*) gab Read more…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen